Direkt zum Inhalt

Hectronic und TWINT kooperieren

Mit easy2fuel ConSy hat Hectronic eine Plattform geschaffen, mit der Tankstellenbetreiber an ihren Stationen spielend leicht Mobile Payment umsetzen können. Nun kooperiert das Bonndorfer Familienunternehmen mit TWINT, der beliebtesten Bezahl-App der Schweiz. Durch den Einsatz von easy2fuel ConSy wird es zukünftig allen Nutzern der TWINT-App möglich sein, mit dem Smartphone direkt die Zapfsäulen der angeschlossenen Tankstellen zu bedienen und die Bezahlung durchzuführen.

 

TWINT AG ist der führende Mobile-Payment-Anbieter in der Schweiz. Über 3,5 Millionen Menschen nutzen die gleichnamige Zahlungsapp bereits im Alltag – beispielsweise an Supermarktkassen oder Parkscheinautomaten. Bisher war es jedoch nicht möglich, mit der TWINT-App, die 2017 schweizweit für iPhones sowie Android-Smartphones eingeführt wurde, an Tankstellen direkt an der Zapfsäule zu bezahlen. Die Kooperation zwischen dem Unternehmen mit Standorten in Bern und Zürich und Hectronic wird das nun ändern. „Mit unserer gemeinsamen Lösung wird Mobile Payment an Automatentankstellen möglich. Der Tankkunde scannt mit der TWINT-App den QR-Code an der Zapfsäule und wird dann im Smartphone durch den Tankprozess bis zum Bezahlen geführt“, erklärt Sven Stottmeier, Leiter der Geschäftseinheit Digital Solutions bei Hectronic.

 

Für die technische Umsetzung wird TWINT an easy2fuel ConSy von Hectronic angebunden. Damit kann die TWINT-App an allen Stationen mit Tankautomaten oder Kassen des Bonndorfer Unternehmens einsetzbar gemacht werden. Auch andere Systemintegratoren können über die Standard-API angeschlossen werden. Bis Ende des Jahres soll etwa die Anbindung an Ratio Elektronik abgeschlossen sein, ein weiterer großer Systemanbieter soll Anfang 2022 folgen.

 

„Unser Ziel ist, das Leben unserer Nutzerinnen und Nutzer einfacher zu machen. Dazu suchen wir ständig nach starken Partnern, welche Champions auf ihrem Gebiet sind. Mit Hectronic konnte sich eine solche Partnerschaft entwickeln und schon sehr bald werden wegweisende Innovationen in der Vereinfachung des Bezahlvorgangs an Tankstellen verfügbar sein – wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit“, sagt Markus Kilb, CEO von TWINT.

Hectronic und TWINT kooperieren